Seit 2003 arbeite ich am Patienten, erst als Physiotherapeutin. Weil ich merkte das ich an vielen Stellen Patienten nicht helfen konnte keimte in mir der Gedanke: „Da muss es doch noch mehr geben“. So wurde ich Osteopathin. Meine Arbeit befriedigt mich zutiefst und es ist schön den Blick für das ganze gewonnen zu haben. Zu diesem ganzen Leib Wohl gehört auch eine gesunde Ernährung. Nach der Geburt meines Sohnes war mein Allgemein Zustand so schlecht, dass ich kaum Leistungsfähig war. Ich hatte ständig Migräne, konnte keine 2 Km gehen ohne in eine starke  Erschöpfung zu fallen. Ich brauchte unheimlich viel Schlaf um mein Tages Geschäft einigermaßen zu bewältigen. So kam ich zu einer ganz tollen Frau und Freundin: Durch eine Nährstoffanalyse stellte Sie fest was mir alles fehlt. Mit einer Ernährungsumstellung, Nährstoffsubstitution und viel Bewegung schaffte ich es wieder fit zu werden. Meine Migräne ist nur noch ein seltener Kopfschmerz geworden, ich brauche nur noch 7-8 Stunden Schlaf und bin top fit wenn ich aufstehe, ich bin Leistungsfähig und belastbar geworden und zudem habe ich 15 Kg abgenommen.

Meine eigene Erfahrung hat mich dazu bewogen mich in diesem Bereich auch weiter zu bilden um euch in diesen Teil der Gesundheit zu unterstützen.

Eine unentbehrliche Bedingung, um überhaupt die Belastbarkeit des Körpers aufrecht zu erhalten und bei Erkrankungen eine adäquate Genesung zu ermöglichen, ist eine ausreichende Versorgung mit sämtlichen Nährstoffen wie beispielsweise Mineralien und Spurenelementen. Schließlich ist ein Hausbau ohne richtige Baumaterialien auch nicht möglich. Ein großer Vorteil ist es, exakt zu wissen, welche Nährstoffe mangelhaft sind und hierdurch möglicherweise einer optimalen Regulation im Weg stehen. Bei der Bestimmung der Nährstoffkonzentrationen mit dem Oligoscan wird auf Zellebene gemessen, wo schließlich mehrheitlich Krankheiten entstehen können. Nebst mangelnden Nährstoffen können auch Toxin-Belastungen und vor allem Schwermetalle für die Entwicklung von Krankheitssymptomen mitverantwortlich sein.

Beratung und Nährstoffmessungen mittels Oligoscan können Sie in meiner Praxis durchführen oder sich für eine Nährstoffsubstitutions-Beratung Telefonisch bei mir melden. Messungen sind möglich ab den 2. LJ. Für die Analyse brauche ich: Blutgruppe, Größe, Gewicht, und eine gut gewaschene Handfläche.

Praxis für Osteopathie

Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

06081-9669700