Mein Sohn schaut gerne wissenschaftliche Videos an. Als ich mich vor ein paar Tagen nach einer Zoom Sitzung mit meinen lieben Ausbildungskollegen zu ihm gesellte, schaute er gerade ein Video über Ameisen an: es ging darum, dass die Intelligenz dieser Tiere nicht im Einzelnen zu sehen ist, sondern in ihrer GEMEINSCHAFT.

“Mama schau mal, was die können!“, sagte er erstaunt.

“Diese Gemeinschafts-Kraft und Intelligenz ist das, was wir haben. Eine Intelligenz, die uns zu eigenmächtige, selbstständige, verantwortungsvolle Erwachsene macht ,die keine Mama und Papa mehr brauchen, die uns sagen, was richtig und falsch ist. Keine Großen, die den Kleinen Angst einjagen, damit sie brav ihren Wünschen folgen.

Nicht ein paar Wenige entscheiden, was wir alle tun, sondern wir alle entscheiden, was für ein paar Wenige getan wird, damit die Gemeinschaft stark bleibt.

Jetzt ist es Zeit, diese Schwarmintelligenz wieder präsent zu haben.

Niemand traut der Ameise zu, dass sie ein Vielfaches ihres Körpergewichtes tragen kann und gemeinsam mit ihren Artgenossen Berge versetzen kann. Die Ameise zeigt uns, wie wir in Gemeinschaft arbeiten und Berge versetzen können!

Wir arbeiten Tag und Nacht und sind folgsam, statt der eigenen Wahrheit zu folgen. Die Wahrheit, die in jedem einzelnen von uns steckt.

Ich stelle dir nur eine Frage:

Was ist in dir lebendig, Die Liebe oder die Angst? Weisst Du was deine Wahrheit ist?

Gerne kannst Du mich kontaktieren, wenn dich das anspricht oder du Unterstützung brauchst.

060819669700

Bitte sei gnädig mit meinem Deutsch. Ich gebe meine Texte nicht gerne frei zur Korrektur, da meistens nicht nur die Schreibfehler korrigiert werden, sondern auch meine Gedanken. Lies den Text mit dem Herzen und du wirst es auch mit Fehlern verstehen.

Schwere Verletzungen, heftiger Energieraub und Missbrauch in der Ahnenreihe, in der Kindheit oder in früheren Leben können die Sicht auf deine Vision benebeln. Große Hindernisse versperren dir den Weg zum Erfolg, unerklärliche Ängste blockieren deine Kreativität und deine Umsetzungsfähigkeit. Eine Krise ist eine Chance, um diese alten Wunden zu heilen.Durch meine Visions- und Transformationsarbeit in Bezug auf dein  Familiensystem und die daraus entstandenen Verstrickungen, führe ich dich durch tiefe Transformationsprozesse, in denen die Wunden der Vergangenheit geheilt werden dürfen.  Dein innerer Transformationsprozess weckt ungeahnte Kräfte in dir, verschafft dir Ruhe, Klarheit und aktiviert deine Selbstheilungskräfte. Wenn Du bereit bist, diese alten Hürden zu überwinden, wirst Du  die Verbindung zu deinen  Gefühlen, zu deiner Essenz, das was du  wirklich bist, wieder herstellen und dein volles Potenzial entfalten.

Momentan gibt es ein offenes Feld. Es ist wie die Karte eines Weltspiels worauf steht: „ alles ist möglich“.

So kannst Du dein Potential neu nutzen, um Fülle, neue Träume und  Visionen von einem glücklichen Leben zu erschaffen. Ohne Reue und schlechtem Gewissen kannst Du jetzt den Erfolgsweg  gehen, denn Du nimmst niemanden etwas weg, sondern  multiplizierst Erfolg und Fülle für alle, die um dich herum sind.

Das Arbeiten mit deinen Ahnen und deinem Selbstbild führen zu tief sitzenden Wunden und zeigen uns, wann wir uns verlassen fühlen, wo wir uns unrein und unwürdig fühlen aufgrund von alten Erfahrungen, Mustern und Programmen in uns, in unserer Sippe, in unserem Land.Tief sitzende Ängste und Urängste in der aktuellen Situation sind am Werken.  Besessenheit, Wahnsinn, kollektive Schuld, Rache, Zerstörung, mangelndes Vertrauen, falsch zur Schau getragene Emotionen, mächtiger Energieraub und nicht verheilte, tief sitzende Wunden sind Negativaspekte  der derzeitigen Welt.

Wenn Du 100% ja zu dir sagst, zu dem was du wirklich bist, öffnen sich dir die Tore des Erfolges und Glücks auf allen Ebenen für dich und für alle anderen, die um dich herum sind. Melde dich jetzt und lass dich von mir durch deine tiefsten Blockaden begleiten, um sie zu lösen und dein wahres Potenzial frei zu entfalten.

Auch Zoom Online Sitzungen sind möglich.

06081-9669700

 

Nachdem unser Verband von einzelnen Gesundheitsämtern unklare Rückmeldungen zum Weiterbetrieb osteopathischer Praxen erhalten hat, hat es sich umgehend an die Hessische Landesregierung gewandt. Es wurde deutlich gemacht, dass Osteopathen das Gesundheitssystem entlasten und die überfüllten Arzt Praxen unterstützen. Das hessische Wirtschaftsministerium und Ministerium für Soziales hat nun die freien Berufe und damit natürlich auch die Osteopathen und Heilpraktiker auf einer am 27.03.2020 veröffentlichten Positivliste (siehe Unten: Verordnung- Ausübungerlaubniss) aufgenommen. Somit ist nun von Seiten der Landesregierung geklärt, dass auch die osteopathischen Praxen der Heilpraktiker sowie die Praxen der Physiotherapeuten in Hessen geöffnet bleiben. Natürlich unter Beachtung der gesteigerten Hygieneanforderungen (siehe Unten: Hygiene Poster). Diese Klarstellung und schnelle Reaktion der Landesregierung begrüßen wir.

Wenn du dringend Unterstützung brauchst und und dich dennoch nicht aus dem Haus traust kann ich dir eine Online Sprechstunde ermöglichen per Zoom (Video Konferenz) oder Red-Medical-Connect (Ärzte Software für Online Sprechstunden).

Folgendes biete ich euch an:

– Online-Sprechstunde mit Anamnese und Sicht Befund. Daraus ergeben sich die weiteren moglichen Maßnahmen.

– Kommenden Mittwoch, 07.04.2020, um 16 Uhr gibt es geführte Atem Übungen via Zoom. Dafür bitte anmelden. Nach der Anmeldung bekommst du ein Link mit dem Du dich zur Konferenz dazu schalten kannst.

– Donnerstag den 16.04.2020 um 17:00 biete ich euch eine Geführte Online-Live-Meditation: Ziel der Meditation ist es mit deinen Selbstheilungskräfte zu arbeiten, mit deinen Körperlichen Warnsignale in Kontakt zu kommen und deinen Körperlichen Empfindungen Raum zu geben um etwas in dir zu heilen.

Praxis für Osteopathie

Langgasse 2, 61267 Neu Anspach

06081-9669700

Seit 2003 arbeite ich am Patienten, erst als Physiotherapeutin. Weil ich merkte das ich an vielen Stellen Patienten nicht helfen konnte keimte in mir der Gedanke: „Da muss es doch noch mehr geben“. So wurde ich Osteopathin. Meine Arbeit befriedigt mich zutiefst und es ist schön den Blick für das ganze gewonnen zu haben. Zu diesem ganzen Leib Wohl gehört auch eine gesunde Ernährung. Nach der Geburt meines Sohnes war mein Allgemein Zustand so schlecht, dass ich kaum Leistungsfähig war. Ich hatte ständig Migräne, konnte keine 2 Km gehen ohne in eine starke  Erschöpfung zu fallen. Ich brauchte unheimlich viel Schlaf um mein Tages Geschäft einigermaßen zu bewältigen. So kam ich zu einer ganz tollen Frau und Freundin: Durch eine Nährstoffanalyse stellte Sie fest was mir alles fehlt. Mit einer Ernährungsumstellung, Nährstoffsubstitution und viel Bewegung schaffte ich es wieder fit zu werden. Meine Migräne ist nur noch ein seltener Kopfschmerz geworden, ich brauche nur noch 7-8 Stunden Schlaf und bin top fit wenn ich aufstehe, ich bin Leistungsfähig und belastbar geworden und zudem habe ich 15 Kg abgenommen.

Meine eigene Erfahrung hat mich dazu bewogen mich in diesem Bereich auch weiter zu bilden um euch in diesen Teil der Gesundheit zu unterstützen.

Eine unentbehrliche Bedingung, um überhaupt die Belastbarkeit des Körpers aufrecht zu erhalten und bei Erkrankungen eine adäquate Genesung zu ermöglichen, ist eine ausreichende Versorgung mit sämtlichen Nährstoffen wie beispielsweise Mineralien und Spurenelementen. Schließlich ist ein Hausbau ohne richtige Baumaterialien auch nicht möglich. Ein großer Vorteil ist es, exakt zu wissen, welche Nährstoffe mangelhaft sind und hierdurch möglicherweise einer optimalen Regulation im Weg stehen. Bei der Bestimmung der Nährstoffkonzentrationen mit dem Oligoscan wird auf Zellebene gemessen, wo schließlich mehrheitlich Krankheiten entstehen können. Nebst mangelnden Nährstoffen können auch Toxin-Belastungen und vor allem Schwermetalle für die Entwicklung von Krankheitssymptomen mitverantwortlich sein.

Beratung und Nährstoffmessungen mittels Oligoscan können Sie in meiner Praxis durchführen oder sich für eine Nährstoffsubstitutions-Beratung Telefonisch bei mir melden. Messungen sind möglich ab den 2. LJ. Für die Analyse brauche ich: Blutgruppe, Größe, Gewicht, und eine gut gewaschene Handfläche.

Praxis für Osteopathie

Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

06081-9669700

Als Osteopathin kann ich einen enormen Beitrag leisten das Risiko für eine Lungenentzündung zu minimieren. Aber auch Du kannst viel dazu leisten, deine Lungenbelüftung zu verbessern und dadurch dein Erkrankungsrisiko minimieren oder ein milderen Krankheitsverlauf schaffen.

Die Lunge ist ein Ort des Austausches, eine Kontaktfläche zur Außenwelt. Alle Lungenzellen einer einzigen Person ausgebreitet haben die Fläche eines Fußballfeldes.  Dieses Feld gilt es groß und belüftet zu halten; so verhinderst Du das Eindringlinge sich irgendwo einnisten können und sich ausbreiten.

Durch Bewegung, Atemübungen, gezielte Übungen für den Brustkorb, Lachen, Tanzen, Singen kann man dieses Feld weit halten.

Durch genügend trinken, lüften und Bewegung an der frischen Luft bleibt dieses Feld feucht und gut belüftet.

Gesunde Ernährung und basische Kost sorgen für eine gute Gewebsqualität und gute Elastizität vom Lungen Gewebe und den Umliegenden Bindegewebe. Die Zellerneuerung und Entgiftungsfähigkeit deines Körpers ist auch abhängig von einer guten Nährstoffversorgung. Außerdem stärkst Du mit ausreichend Vitamine und Mineralstoffe, wie Vit. C, Vit. D, Vit. A, B Vitamin Komplexe, Nucleotide, Magnesium, Zink, Jod, für eine gute Immunabwehr!

Deine Seelengesundheit hat einen direkten Einfluss auf deine Lunge. Alle Erlebnisse speichern sich auf Körperlicher Ebene; deine körperlichen Empfindungen haben immer eine emotionale Verknüpfung. So zeigt sich das PTS (Post traumatisches Syndrom) z.B.  auf körperlicher Ebene mit Herzrasen, Herz- Rhythmus- Störungen, Schweißausbrüchen. Genauso zieht sich die Lunge zusammen bei  Kummer und Traurigkeit, bei nicht geweinten Tränen und nicht zugelassener Trauer.

Dadurch das die Lunge in Kontakt ist mit vielen anderen körperlichen Strukturen wie z.B. Rippen, Zwerchfell, WS, Herz, Magen, Leber, Brustbein, Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur  und letztendlich über die Fascien  mit dem ganzen Körper, kann eine Einschränkung an einem anderen Körperteil, wie z.B. ein Fuss, auch eine Einschränkung der Atemkapazität nach sich ziehen.

Ich kann sehr stark dazu beitragen das Risiko einer Erkrankung zu minimieren, durch präventive Maßnahmen und die Erkrankungsmanifestation stark reduzieren. Die Folgen einer Infektion und eine rasche Genesung können durch meine osteopathische Arbeit enorm verbessert werden.

Zögere nicht mich anzurufen.

Für Telefon und Video Gespräche stehe ich auch zur Verfügung um Handlungs- Empfehlungen zu geben sowohl in Körperlichen Fragen als auch Ernährung und Prävention. Bitte Spreche  mir aufs Band ich rufe sobald es mir möglich ist zurück:

06081-9669700

Meine Praxis wird weiterhin geöffnet bleiben. Die Stärkung und Regulierung des Körpers durch osteopatische Behandlungen stärken das Immunsystem und aktivieren die Selbstheilungskräfte. 

Nährstoffmessungen und Schwermetall-Analysen sind in meiner Praxis möglich inklusive Orthomolekularer Beratung.

Meine Existenzangst hat mit meiner Existenz zu tun und die Angst darf da sein und geachtet werden; sie darf sich klein machen und an die Hand genommen werden.

Die Angst hilft mir, wenn ich MIT IHR bin, statt SIE zu sein. Momentan bringt SIE mich dazu wach zu bleiben, kritisch zu hinterfragen, mich an Tatsachen zu halten und mir meine Vergänglichkeit mehr denn je vor Augen zu halten.

Ich umarme SIE und erkenne, das Sie ein Teil von mir ist, dass ich viel mehr bin als nur die Angst. Ich erkenne, dass ich mehr bin als meine Vergänglichkeit.

Ich erkenne auch demütig, das es ein Ich gibt, weil es ein Wir gibt, dass ich im Dienst stehe von etwas Größerem- Wie die Biene in Ihrem Arbeitervolk und die Ameise in ihrer Kolonie.

Meine Ehrfurcht gilt der kleinsten Einheit in unserem „WIR“ denn alles hat seine Daseinsberechtigung…

Ich kann jetzt das, was von außen kommt, von mir fernhalten und mit dem, was Innewohnt, in Kontakt kommen: Mit Meiner Kraft zur Selbstheilung und Selbstregulation, mit meiner Unterscheidungsfähigkeit, mit meiner wahren Größe, mit der Liebe und Selbstfürsorge. Wenn ich in meiner Kraft bin, kann ich in dem Dienst des Ganzen stehen.

So viele von uns stecken in ein Kollektives Trauma und haben sich mit einem äußeren Bild totalisiert. Ein Bild das von außen kommt.

Traumatische Erlebnisse körperlich oder Seelischer Art und Systemische Familien Traumatisierungen werden über Jahre, sogar Jahrzehnte im Körper und Bewusstsein gespeichert. Wir nehmen wahr das es unerklärliche Körperliche Symptome gibt oder das wir in bestimmte Verhaltes Muster gefangen bleiben, können aber nicht so weit ins Unterbewusstsein kommen um den Ursprung zu erkennen und zu heilen.

Ich habe mir zum großen Schwerpunkt gesetzt Traumatisierungen zu lösen da es nicht möglich ist ein Körperliches Symptom zu lösen ohne dessen Ursprung zu erkennen und zu heilen.

Ich möchte dich einladen mit mir herauszufinden wer Du wirklich bist! Ich möchte dich einladen die jetzige Situation zu nutzen um mit dir selber in Kontakt zu kommen. Alles was in dir getriggert wird und als Schmerz, Ohnmacht, Angst, Herzrasen, Luftnot, Rückenschmerzen, Panik sich zeigt, ist eine Chance etwas in dir zu heilen.

Dafür steht mir folgendes Handwerkzeug zur Verfügung: Biodynamische Osteopathie, Visualisierung und Trance Arbeit, Familien Aufstellungen in der Gruppe und im Einzelsetting mit Püppchen und Platzhalter.

Praxis für Osteopathie Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

06081-9669799

Die innewohnende Abwehrkraft

Wen wir unseren Körper visualisieren oder die Natur beobachten, wie sie mit Situationen umgeht, kann man für die aktuelle  Situation eine Menge rausziehen.

Wir haben ein Immunsystem im Körper und einen innewohnenden Arzt, der alles regelt und der es besser macht als irgendjemand anderes, der irgendwo von außen meint zu wissen was ich brauche.  Unsere Zellen wissen was Ihre Aufgabe ist. Die Natur hat eine ungeheure Kraft zu wachsen, sich Ihren Raum zu schaffen und das Gleichgewicht immer wieder herzustellen. Jeder kennt seinen Platz und seine Aufgabe im Ökosystem.

Meine Reflexion:

Wenn ein Virus in unseren Körper kommt, setzen sich unsere Immunzellen in die Ecke, ziehen sich alle Nahrung heran die sie kriegen können, verhüllen sich und  warten bis es endlich wieder weg ist oder irgendjemand eine Lösung dafür gefunden hat?

Wenn in der Natur z.B. ein Baum der wachsen möchte von einem Stein begrenzt wird wartet er geduldig bis jemand den Stein wegnimmt?

Wenn in eine Hühnerkolonie eine Bedrohung kommt, dann zieht sich der Hahn zurück. Sollen die anderen die Gefahr verbannen?

Ist es so? Ist das die Lösung, um gemeinsam zu sein und zu wachsen? Kennst Du deine wahre Aufgabe in unserer Menschenverbundenheit?  Weißt Du, welchen Beitrag Du leistest in unserem gemeinsamen Körper Erde?

Entspricht es nicht eher einer gesunden Reaktion im Körper, dass die Immunzellen hyperaktiv werden, rekrutieren, vermehren, aktivieren, zünden (Fieber ist eine unglaublich gesunde Körperreaktion um Fremdlinge abzutöten). Andere Mechanismen werden um Hilfe gebeten, wieder andere dafür lahmgelegt, um Energie zu sparen, für die Aufgabe die gerade akut dran ist. Deshalb ist der Schlaf so wichtig, wenn unsere „Körperpolizei“ gerade viel zu tun hat und die Muskeln schlapp und Kraftlos sind. Hörst Du auf deinen inneren Arzt? Auf deine Körpersignale? Oder  glaubst Du Heilung kommt nur von außen?

Entspricht es nicht eher der Natur nach Lösungen und Wege zu suchen? Der Baum findet seinen Weg um den Stein herum und wenn er sich noch so krumm machen muss. Und der Baum wird trotz Schwierigkeit oder gerade deshalb prächtig und wunderschön werden.

Ein Hahn ist wachsam und achtsam, er erkennt die Gefahr bevor Sie zur Gefahr wird und kann Sie ohne große Schwierigkeiten bewältigen. Der Hahn schätzt es ab, schaut kritisch, lässt sich nicht täuschen. Die Kommunikation miteinander ist ganz fein abgestimmt und jedes einzelne Huhn  kennt seine Aufgabe ganz genau. Deshalb kann ein so vulnerables Tier in der Natur überleben.  Weil Sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Team sind.

Die Tiere und Pflanzen leben jede Sekunde. Sie tanzen mit dem Tod, sie fürchten Ihn nicht, Sie sind gelassen obwohl der Tod Ihr ständiger Begleiter ist.

So viele von uns fürchten sich so sehr vor dem Tod, anstatt mit Ihm zu tanzen. Sie sterben vor Angst, bevor sie Tod sind.

Therapeuten schließen Ihre Praxen, andere füllen sich den Keller mit Schutzmasken. Die Lebensmittelregale sind leer geräumt und die Cafés sind überfüllt. Ich glaube wir brauchen das Coronavirus nicht zu fürchten, wenn wir mit Demut unseren Beitrag leisten, damit es ein „WIR haben die MACHT“ geben kann.

Praxis für Osteopathie

Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

060819669700

liebe Freunde, liebe Patienten und Patientinen,

unsere körperliche Unversehrtheit und wohlergehen ist unser wichtigstes Gut. Gesunde ausgewogene Lebensmittel, seelische Nahrung, körperliche Aktivität, viel frische Luft, genügend Schlaf und ein liebevoller achtsamer Umgang mit sich selbst sind Grundbausteine unserer Gesundheit und wir haben es selbst in der Hand uns zu stärken.

In der aktuellen Zeit die wir durchmachen ist es entscheidend auf die Kraftquellen in uns zurückzugreifen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Es ist nicht die Außenwelt die uns den größten Schutz bietet sondern die Selbstheilungskräfte in uns. Aktiviere deinen eigenen Arzt in dir und sorge gut für dich und sorge für die Menschen um dich herum.

Für Telefon und Video Gespräche stehe ich auch zur Verfügung um Handlungs- Empfehlungen zu geben sowohl in Körperlichen Fragen als auch Ernährung und Prävention. Bitte Sprechen Sie mir aufs Band ich rufe Sie sobald es mir möglich ist zurück:

Hotline: 06081-9470708

Für Osteopathie Termine weiterhin: 06081-9669700

Meine Praxis wird soweit es möglich ist weiterhin geöffnet bleiben. Alle akuten Fälle werden bevorzugt behandelt. Die Stärkung und Regulierung des Körpers durch osteopatische Behandlungen stärken das Immunsystem und aktivieren die Selbstheilungskräfte.  Ein allgemein gesteigertes Wohlbefinden sorgt für mehr Sicherheit  in der aktuellen Angst besetzter Stimmung.

Nahrungsergänzungsmittel können über mich bezogen werden bzw. kann ich dich dabei unterstützen das richtige zu finden.

Ich bitte euch wenn Ihr aktuell eine Erkältung durchmacht und es ansonsten keine akuten Probleme gibt die meiner Anwesenheit bedürfen von einem  persönlichen Termin Abstand zunehmen zum Schutz aller und um nicht für Unruhe zu sorgen. Sorgt gut für euch und ein Telefonanruf ist immer möglich um über Handlungsmöglichkeiten zu sprechen.

Einige Wertvolle Tipps:

Vitamin C und E, B Vitamine, Vitamin A und D, Zink, Jod,  Phosphor, Magnesium, Eisen  sind einige der Nährstoffe die der Körper braucht wenn es Immunbedingte Herausforderungen zu leisten hat.

Nukleotide sind sehr wichtig für eine gute und schnelle Vervielfachung von Körper Zellen: Das ist ein all entscheidender Faktor für unsere Immunzellen wenn es darum geht etwas Akutes anzugehen!

Frisches Obst und Gemüse in allen Variationen tragen für eine gute Versorgung bei.  Es sind aber oft um eine große Versorgungslücke zu füllen Nahrungsergänzungsmittel nötig!

Wärmende Nahrung ist jetzt gefragt!

Scharfe Gewürze töten Keime und Vieren.

Ein warmer Körper unterstützt die Abwehr. Halte dich warm sorge  für Wärmende Getränke.  Viren mögen keine hohen Körpertemperaturen. Fieber ist ein Helfer! Es ist eine gute Abwehrreaktion.

Curcuma, Ingwer, Zitrone, Pfefferminze, ein hochwertiger Honig (z.B. Manuka, aber auch ein hochwertiger Regionaler Bio Honig) sind natürliche Antibiotika.  Thymian, Salbei, Spitzwegerich wirken Entzündungslindernd und beruhigen den Hals.

Achten auf basische Vollwertkost, damit unterstützt Du  alle Körper Funktionen. Verzichte weitestgehend auf Zucker und raffinierte Produkte, Weißmehl und Fertigprodukte. Esse  leicht und mache essen- Pausen damit der Körper nicht permanent mit dem verdauen Beschäftigt ist.

Eine Gute Belüftung der Lunge sorgt für mehr Durchblutung und verhindert Keimansiedlung an schlecht Versorgte Körperteile. Gehe viel in den Wald mache Atemübungen und bewege dich ausreichend.

Übungen die der Brustkorb Erweiterung dienen erleichtern es der Lunge sich auszubreiten. 

Sorge für ein guten Luft Austausch in deinen Wohnräumen, ziehe dich lieber warm an als dass du die Heizung zu sehr aufdrehst. Klimaanlagen und Heizungen trocknen die Schleimhäute aus. Auf der Schleimhaut sitzt ein Teil unseres Abwehrsystems! Das ist die erste Barriere für Eindringlinge! Trinke über den Tag verteilt zwischen 1,5 und drei Liter Flüssigkeit. Bevorzugt Wasser und Tees.

Praxis für Osteopathie

Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

06081-9669700