Nachdem unser Verband von einzelnen Gesundheitsämtern unklare Rückmeldungen zum Weiterbetrieb osteopathischer Praxen erhalten hat, hat es sich umgehend an die Hessische Landesregierung gewandt. Es wurde deutlich gemacht, dass Osteopathen das Gesundheitssystem entlasten und die überfüllten Arzt Praxen unterstützen. Das hessische Wirtschaftsministerium und Ministerium für Soziales hat nun die freien Berufe und damit natürlich auch die Osteopathen und Heilpraktiker auf einer am 27.03.2020 veröffentlichten Positivliste (siehe Unten: Verordnung- Ausübungerlaubniss) aufgenommen. Somit ist nun von Seiten der Landesregierung geklärt, dass auch die osteopathischen Praxen der Heilpraktiker sowie die Praxen der Physiotherapeuten in Hessen geöffnet bleiben. Natürlich unter Beachtung der gesteigerten Hygieneanforderungen (siehe Unten: Hygiene Poster). Diese Klarstellung und schnelle Reaktion der Landesregierung begrüßen wir.

Wenn du dringend Unterstützung brauchst und und dich dennoch nicht aus dem Haus traust kann ich dir eine Online Sprechstunde ermöglichen per Zoom (Video Konferenz) oder Red-Medical-Connect (Ärzte Software für Online Sprechstunden).

Folgendes biete ich euch an:

– Online-Sprechstunde mit Anamnese und Sicht Befund. Daraus ergeben sich die weiteren moglichen Maßnahmen.

– Kommenden Mittwoch, 07.04.2020, um 16 Uhr gibt es geführte Atem Übungen via Zoom. Dafür bitte anmelden. Nach der Anmeldung bekommst du ein Link mit dem Du dich zur Konferenz dazu schalten kannst.

– Donnerstag den 16.04.2020 um 17:00 biete ich euch eine Geführte Online-Live-Meditation: Ziel der Meditation ist es mit deinen Selbstheilungskräfte zu arbeiten, mit deinen Körperlichen Warnsignale in Kontakt zu kommen und deinen Körperlichen Empfindungen Raum zu geben um etwas in dir zu heilen.

Praxis für Osteopathie

Langgasse 2, 61267 Neu Anspach

06081-9669700