Meine Existenzangst hat mit meiner Existenz zu tun und die Angst darf da sein und geachtet werden; sie darf sich klein machen und an die Hand genommen werden.

Die Angst hilft mir, wenn ich MIT IHR bin, statt SIE zu sein. Momentan bringt SIE mich dazu wach zu bleiben, kritisch zu hinterfragen, mich an Tatsachen zu halten und mir meine Vergänglichkeit mehr denn je vor Augen zu halten.

Ich umarme SIE und erkenne, das Sie ein Teil von mir ist, dass ich viel mehr bin als nur die Angst. Ich erkenne, dass ich mehr bin als meine Vergänglichkeit.

Ich erkenne auch demütig, das es ein Ich gibt, weil es ein Wir gibt, dass ich im Dienst stehe von etwas Größerem- Wie die Biene in Ihrem Arbeitervolk und die Ameise in ihrer Kolonie.

Meine Ehrfurcht gilt der kleinsten Einheit in unserem „WIR“ denn alles hat seine Daseinsberechtigung…

Ich kann jetzt das, was von außen kommt, von mir fernhalten und mit dem, was Innewohnt, in Kontakt kommen: Mit Meiner Kraft zur Selbstheilung und Selbstregulation, mit meiner Unterscheidungsfähigkeit, mit meiner wahren Größe, mit der Liebe und Selbstfürsorge. Wenn ich in meiner Kraft bin, kann ich in dem Dienst des Ganzen stehen.

So viele von uns stecken in ein Kollektives Trauma und haben sich mit einem äußeren Bild totalisiert. Ein Bild das von außen kommt.

Traumatische Erlebnisse körperlich oder Seelischer Art und Systemische Familien Traumatisierungen werden über Jahre, sogar Jahrzehnte im Körper und Bewusstsein gespeichert. Wir nehmen wahr das es unerklärliche Körperliche Symptome gibt oder das wir in bestimmte Verhaltes Muster gefangen bleiben, können aber nicht so weit ins Unterbewusstsein kommen um den Ursprung zu erkennen und zu heilen.

Ich habe mir zum großen Schwerpunkt gesetzt Traumatisierungen zu lösen da es nicht möglich ist ein Körperliches Symptom zu lösen ohne dessen Ursprung zu erkennen und zu heilen.

Ich möchte dich einladen mit mir herauszufinden wer Du wirklich bist! Ich möchte dich einladen die jetzige Situation zu nutzen um mit dir selber in Kontakt zu kommen. Alles was in dir getriggert wird und als Schmerz, Ohnmacht, Angst, Herzrasen, Luftnot, Rückenschmerzen, Panik sich zeigt, ist eine Chance etwas in dir zu heilen.

Dafür steht mir folgendes Handwerkzeug zur Verfügung: Biodynamische Osteopathie, Visualisierung und Trance Arbeit, Familien Aufstellungen in der Gruppe und im Einzelsetting mit Püppchen und Platzhalter.

Praxis für Osteopathie Andrea Fertig

Langgasse 2

61267 Neu Anspach

06081-9669799